Haltbarkeit von Containern

Container bieten nicht nur zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, z.B. in Form von Wohncontainern, Lagercontainern oder Bürocontainern, sie überzeugen dank einer robusten Konstruktion und festen Produktionsstandards auch in der Haltbarkeit – ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Wir zeigen Ihnen, warum Container so lange haltbar sind und wie die Qualität bei Seecontainern gekennzeichnet wird.

Für dauerhaften Transport und Lagerung bestens präpariert

Seecontainer halten im Schnitt 20 Jahre. Da sie in dieser Zeit sehr lange Strecken per Schiff oder LKW zurücklegen, sind sie entsprechend robust gebaut und widerstandsfähig. Die Außenwände aus verzinktem Stahl schützen den Container vor Witterungseinflüssen. Rost hat also keine Chance. Andere Containertypen wie Baustellen- oder Wohncontainer sind ebenfalls so konstruiert, dass sie auch bei mehrfacher Nutzung und häufigem Transport lange haltbar sind. So besitzen Container für Baustellen in der Regel einen sehr strapazierfähigen PVC-Boden sowie leicht abwaschbare Oberflächen, um dem Baustellenalltag gewachsen zu sein.

Qualitätseinstufung bei Seecontainern

Bei Seecontainern gibt es eine Art TÜV, der sie in puncto Sicherheit und Qualität kennzeichnet: die CSC-Plakette. CSC steht für Convention for save Containers und stellt eine international gültige Güte-Kennzeichnung für Seecontainer dar. Nur wenn der Container eine gültige CSC-Plakette besitzt, darf er den Weg vom Hafen über die Weltmeere antreten.

Die Plakette zeichnet den Seecontainer durch folgende Qualitätsmerkmale aus:

– Container besteht aus einem für den Transport und die Witterungseinflüsse geeignetem Material, oft ein wetterbeständiger Stahl
– Container wird regelmäßig gewartet und wenn nötig, repariert

Spätestens fünf Jahre nach der Herstellung muss der Container die CSC-Plakette bekommen, danach muss eine erneute Haltbarkeits- bzw. Qualitätsprüfung des Containers mindestens alle 30 Monate erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.