Einbruchschutz für Container

diebstahlschutz-container

Einbruchschutz für Container? Hier finden Sie Lösungen

Bei Container-Einbrüchen bilden die Türen genau wie bei Häusern die größten Schwachstellen. Standardmäßig sind Seecontainer oder Lagercontainer zwar fast immer mit einer Schließvorrichtung ausgestattet, sollten sich hier aber besonders wertvolle Objekte wie z.B. Baumaschinen befinden, raten wir zu einer zusätzlichen Sicherung. Wir stellen Ihnen im heutigen Beitrag einige Einbruchsicherungen für Container vor. Hier finden Sie unsere Container Zubehör Ausstattung.

diebstahl-schutz-container

Schutzvarianten für Container

In der Regel lassen sich alle Container mit einem Einbruchschutz nachrüsten, egal ob es sich um einen Bürocontainer, einen Lagercontainer oder Seecontainer handelt. Zu unterscheiden sind Schlösser für eine Festmontage und Schlösser, die ohne Montage für verschiedene Container genutzt werden können. Neben den Schließvorrichtungen gibt es zudem Schlosssicherungen wie z.B. einen Aufbruchschutz für Vorhängeschlösser. Sie suchen Container in Rosenheim? Hier werden Sie fündig.

Im Folgenden stellen wir drei typische Einbruchschutz-Varianten vor:

Schlosssicherungen: Diese Sicherungen werden auch als Lockbox bezeichnet, denn es handelt sich hier um eine kleine Box, die als Zusatzschutz für Vorhängeschlösser dient. Sie wird über der Verschlussfalz der Containertüren befestigt – entweder angeschweißt oder angeschraubt. Die Lockbox ist nach unten hin offen: Sie schieben das Vorhängeschloss unter die Abdeckung und befestigen es an den Containerösen. Die Abdeckung verhindert, dass Einbrecher mit Bolzenschneidern oder Brechstangen an das Schloss gelangen.

Bügelschloss: Die runde Form des Schlosses sowie die relativ knappe Verriegelung führt dazu, dass das Bügelschloss eine geringe Angriffsfläche für Bolzenschneider bietet. Allerdings bietet es nur einen geringen Schutz bei Hebelwerkzeugen und sollte daher nicht verwendet werden, um sehr hochpreisige Güter zu sichern.

Schlosskrallen: Die Schlosskralle bietet im Vergleich zu Schlosssicherungen und Bügelschloss die sicherste Variante, Ihren Container zu sichern. Sie muss nicht montiert werden, sondern wird einfach um die Verriegelungsstangen des Containers gelegt und mithilfe eines Zylinders verriegelt. Dabei lässt sich die Kralle an verschiedene Stangenabstände anpassen und ist somit variabel einsetzbar. Weder durch Aufhebeln, noch durch Aufsägen kann das Schloss geöffnet werden. Damit erfüllt es die VdS-Anforderungen.

Hier finden Sie eine Montageanleitung für Container.